Terrassenüberdachung selber bauen

Für eine Terrassenüberdachung kann man schnell mehrere tausend Euro ausgeben. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn man sich ein fertiges Modell bei einer entsprechenden Fachfirma aussucht und sich dieses von besagtem Unternehmen auch gleich aufbauen lässt.

Schnell sind Summen von bis zu 5.000 Euro erreicht, die nicht jeder Eigenheimbesitzer mal eben so aufbringen kann. Dennoch muss man an dieser Stelle nicht auf eine Terrassenüberdachung verzichten, denn mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man die Terrassenüberdachung selber bauen.

Foto einer Terrassenüberdachung
  • Die Vorteile vom Selbstbau der Terrassenüberdachung

    Terrassenüberdachung selber bauen (Foto: Fotolia.de - man staining arbor © Sheri Armstrong)
    Die Vorteile sind in diesem Zusammenhang sehr vielseitig. An erster Stelle stehen bei den meisten Bauherren die Kosten. Die Einsparpotentiale sind durch den Selbstbau des Terrassendachs sehr hoch. Schnell lassen sich mehrere hundert bis tausend Euro sparen, wenn man nicht eine Fachfirma mit dem Aufbau betraut, sondern sich selbst an die Arbeit macht.

    Daneben ist es die gestalterische Freiheit, die viele Bauherren überzeugt. Wer sich eine Terrassenüberdachung selber bauen möchte und dabei beispielsweise auf Holz setzt, der kann sich seine Überdachung genauso bauen, wie er es rein optisch gerne haben möchte.

    Es kann dabei auch frei gewählt werden, welcher Bereich der Terrasse mit einer Überdachung versehen werden soll. Es muss ja nicht unbedingt die gesamte Terrassenfläche sein, die überdacht wird. Schlussendlich gehört zu den Vorteilen auch der Spaß, der mit dem Selbstbau verbunden ist. Viele Heimwerker können sich nichts Schöneres vorstellen, als bei schönstem Sonnenschein im Freien zu arbeiten.

    Ideen für die Terrassenüberdachung

    Schaut man sich über eine der Suchmaschinen im Internet um, kann man sehr viele Ideen und Inspirationen bekommen, wie sich ein Terrassendach realisieren lässt. Man kann auch einfach mal mit offenen Augen durch die Welt gehen und schauen, wie andere Menschen sich diese Beschattung erbaut haben.

    Daneben kann man in guten Baumärkten viele Ideen bekommen, in denen man dann auch gleich alles an Zubehör und Material kaufen kann, welches für das Terrassenüberdachung selber bauen erforderlich ist. Alternativ zum Baumarkt kann man viele Materialien auch über das Internet kaufen und so meist noch mehr Geld sparen.